Schaltschrankbau

Kabeldurchführung & EMV Technik für den Schaltschrank

Der Schaltschrankbau teilt sich in zahlreiche Segmente auf: von der Gebäudetechnik und Elektrotechnik über die industrielle Automatisierung und Stromverteilung bis hin zur Netzwerktechnik. In allen Segmenten sieht sich der Schaltschrankbau mit Termin- und Kostendruck konfrontiert. Es werden hohe Ansprüche an individuelle Lösungen, kurze Produktionszeiten und hohe Qualität der Schaltanlagen bei geringen Kosten gestellt. In den Bereichen Kabeldurchführung, Kabelmanagement und EMV-Technik bietet icotek hocheffiziente und wirtschaftliche Lösungen für jeden Einsatzbereich des Schaltschrankbau.

Kabeldurchführung Schaltschrankboden
KEL-U Kabeldurchführung IP54: Einführung von mehreren teils konfektionierten Leitungen verschiedener Durchmesser (bis 35 mm) durch den Schaltschrankboden. Werkzeuglose Montage mit Aufschnapprahmen.
Kabeldurchführung Schaltschrankdach
KEL-U / KEL-JUMBO Kabeldurchführung IP54: Einführung von mehreren teils konfektionierten Leitungen und einer Versorgungsleitung durch das Schaltschrankdach.
Ableitung elektromagnetischer Störungen am Kabelschirm
EMV Schirmklammern SFZ|SKL mit integrierter Zugentlastung: Ableitung hochfrequenter Störungen am Kabelschirm. Montage auf 35 mm Hutschiene.
Ableitung elektromagnetischer Störungen an Signalleitungen
EMV Steckfuß mit Schirmklammer STFZ|SKL für Zugentlastung und Schirmung von Signalleitungen an dezentralen Peripheriemodulen.

Teilbare Kabeldurchführungen und Kabelverschraubungen von icotek ermöglichen die schnelle, sichere und kostengünstige Möglichkeit, bereits vorkonfektionierte Leitungen (z.B. mehrpolige Leistungsstecker, Signalstecker, Sensorenstecker, Profibus, D-Sub …) ohne Abklemmen durch die Schaltschrankwand, den Schaltschrankboden oder das Schaltschrankdach einzuführen, mit bis zu IP65 abzudichten und gleichzeitig nach DIN EN 62444 gegen Zug zu entlasten. Leitungen ohne Steckverbinder sowie Schläuche können durch icotek Kabeldurchführungsplatten mit Membranen geführt und mit bis zu IP68 abgedichtet werden. Viele der Kabeldurchführungen sind kompatibel mit Standard-Ausbrüchen für schwere mehrpolige Industriesteckverbinder (z.B. von Harting, Wieland...) oder eignen sich für runde metrische Ausbrüche von M16 bis M85. Für die Installation bietet icotek zahlreiche Flanschplatten, Modulplatten und Systeme für Schaltschrankböden zahlreicher Schaltschrank-Hersteller an (z.B. Rittal, Hoffman, Fibox...).

Für weniger hohe Anforderungen an die Dichtigkeit gegen Flüssigkeiten und Staub bietet icotek Kabeldurchführungen mit Bürstenleisten für rechteckige sowie runde metrische Ausbrüche an.

Im Bereich der Kabelführung bietet icotek ein breites Portfolio an Zugentlastungsleisten mit verschiedenen Montagearten an.

Im EMV-Bereich sind SKL Schirmklammern eine kostengünstige und sehr effektive Möglichkeit, hochfrequente Störungen direkt am Kabelschirm zuverlässig abzuleiten - z.B. nach Kabeleintritt an einer Montageschiene oder direkt an einem Frequenzumrichter oder einem Busmodul. Die Kontaktfläche zwischen Schirmklammer und Leitungsschirm ist ca. 50% größer als bei herkömmlichen EMV Federklemmen oder Schraubklemmen.

Generell sprechen für icotek Produkte eine hohe Qualität und eine herausragende Effizienz. Alle Produkte sind schnell und einfach zu montieren und mit Leitungen zu bestücken – bei der Erstinstallation genauso wie im Wartungsfall oder bei Nachrüstungen.

Zahlreiche Zertifizierungen (IP, NEMA nach UL50E, UR recognized, ATEX...) machen icotek zu einem verlässlichen Partner für den Schaltschrankbau.

Sie haben spezielle Wünsche?

Gerne entwickeln wir individuelle Lösungen für Ihre Anforderungen im Schaltschrankbau.

Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail pm@icotek.com oder telefonisch unter +49 (0) 7175 923 80 - 0. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Kabelmanagement & EMV-Lösungen für den Schaltschrankbau


Teilbare Kabeleinführung für Leitungen mit Stecker

Teilbare Kabeleinführung mit zertifizierter Schutzart bis IP65, mit integrierter Zugentlastung nach DIN EN 62444, für Standardausbrüche schwerer Steckverbinder.

Teilbare Kabelverschraubung für Leitungen mit Stecker

Teilbare Kabelverschraubung mit metrischem Gewinde M16 bis M63, zertifizierte Schutzart IP54.

Kabeldurchführungsplatten für Leitungen ohne Stecker

Kabeldurchführung auf Membran-Basis mit zertifizierter Schutzart bis IP68, für Standardausbrüche schwerer Steckverbinder sowie metrische runde Ausbrüche. 

Kabeldurchlass mit Bürstenleisten

Kabeldurchlass mit Bürstenleisten für Standardausbrüche schwerer Steckverbinder, metrische runde und individuelle Ausbrüche.

Zugentlastungsleisten für Leitungen und Schläuche

Kabelabfangleisten zur gesicherten Zugentlastung nach DIN EN 62444 und zur Kabelführung. Montage durch Anschrauben oder Aufrasten auf Montageschienen.

EMV Schirmklammern für Kabelschirme

Die EMV Schirmklammern von icotek zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Ableitung von hochfrequenten Störungen an Leitungen von 1.5 bis 48 mm Querschnitt aus.

Schaltschrank-Zubehör

Für die Montage der Kabeldurchführungen sowie im Bereich des Kabelmanagements bietet icotek viel nützliches Schaltschrank-Zubehör an.

Stanzwerkzeuge & Blechlocher

Mit den praktischen Stanzwerkzeugen und Blechlochern können innerhalb weniger Minuten runde und rechteckige Ausbrüche gestanzt werden, passend für eine Vielzahl unserer Kabeleinführungssysteme.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

  • Lernen Sie unsere Produktneuheiten als erster kennen
  • Unsere neuesten Montagevideos zeigen Ihnen den schnellen Einbau
  • Sie erhalten maximal 2 Newsletter im Monat
  • Das Abonnement ist jederzeit problemlos kündbar