Regionales Engagement


v.l.: Fritz Wohlfahrt (MSC Eschach), Isabelle Eckert (icotek) und Heinz Scardovi (MSC Eschach)

ADAC Fahrradtraining an Grundschulen auf der Ostalb


Auch dieses Jahr finden wieder die ADAC Fahrradturniere an den Grundschulen in der Region statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen den anspruchsvollen Parcours möglichst fehlerfrei zu durchfahren. Dadurch gewinnen die Kinder an Sicherheit im Straßenverkehr und haben nebenbei noch eine Menge Spaß. Die Schülerinnen und Schüler können sich bei der Siegerehrung über eine tolle Fahrradluftpumpe, gesponsert von der Firma icotek, freuen. Die drei besten Radler aus jeder Altersklasse erhalten zusätzlich noch eine Medaille. Auf dem Bild sind die strahlenden Sieger der Grundschule Ruppertshofen zu sehen.


v.l.: Stefan Daun (Marketing, icotek), Jürgen Bauer (Sportvorstand)

icotek spendet neue Trainingsanzüge für den 1. FC Eschach

Über neue Trainingsanzüge darf sich ab sofort der Kreisliga-Fußballverein 1. FC Eschach freuen. Der Sportvorstand Jürgen Bauer über die neue Anschaffung: „Wir freuen uns, unseren Hauptsponsor als Förderer seit Jahren im Hintergrund zu haben. Mit den neuen Anzügen können unsere Jungs nun auch außerhalb des Platzes eine gute Figur machen und die Vereinsfarben präsentieren!“


v.l.: Aaron Fröhlich (Kapitän), Sven Kienhöfer (Abteilungsleiter, TSB Gmünd), Stefan Daun (Marketing, icotek), Michael Hieber (Trainer)

icotek ist neuer Sponsor des TSB Schwäbisch Gmünd

Ab sofort unterstützt die Firma icotek aus Eschach den TSB Schwäbisch Gmünd als neuen Sponsor. Die neuen Werbebanner der Firma werden ab sofort bei jedem Heimspiel zu sehen sein. Die Geschäftsführung von icotek ist stolz, den Verein und die Spieler unterstützen zu können und freut sich auf eine gute Partnerschaft. Die gesamte Belegschaft von icotek fiebert mit und wünscht der Mannschaft viel Erfolg für den Rest der Saison.


Kicken wie die Großen - icotek unterstützt Fußballtag an der Grundschule Eschach

Der 1. Kinderfußballtag an der Grundschule Eschach war ein voller Erfolg. Die Kinder durften sich den ganzen Tag dem Thema Fußball widmen und viele Tipps und Tricks von Trainer Günter Rommel von der Fußballschule GOAL lernen. Dieser stand den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung und hat seine Erfahrungen geteilt. Auf spielerische Weise wurde an der Technik gefeilt und Spieltaktiken trainiert. Als Dankeschön bekam jedes Kind ein eigenes icotek T-Shirt geschenkt.


Kindergarten Eschach zu Besuch bei icotek

Der Kindergarten aus Eschach war bereits zum zweiten Mal zu Besuch bei icotek. Die „großen“ Kleinen wurden mit einer Unternehmenspräsentation von unseren Maskottchen „icobot“ und „icobeta“ begrüßt. Altersgerecht konnten die Kinder dann erfahren was die Firma icotek herstellt und wozu man die Produkte braucht. Nach dem Frühstück wurde losgebastelt, jeder durfte sein eigenes „Mensch ärgere Dich nicht“ bemalen und natürlich auch ausprobieren. Zum Abschluss konnten die Kinder ihre Feinmotorik an den Kabeldurchführungen testen. Als Überraschung bekam jedes Kind einen icobot bzw. eine icobeta.


Neue Küche für Bauhof Eschach

Die Gemeindearbeiter von Eschach freuen sich seit November 2016 über eine neue Küche im Bauhof. Hier können nun die Pausen noch ausgiebiger genutzt werden, da aufgrund der neuen Küche, die von der Firma icotek zur Verfügung gestellt wurde, nun auch im Bauhof gekocht werden kann.


Oktoberfest Iggingen

Der Gesang- und Musikverein "Cäcilia" Iggingen e.V. lud am Samstag, den 22.10.2016 in die Gemeindehalle ein zu traditioneller Blasmusik und After-Wasen-Party mit der Blaskapelle Charivari. Auch rund 25 Mitarbeiter der Firma icotek ließen es sich nicht nehmen beim 1. Oktoberfest in Iggingen dabei zu sein. Nach 2 Stunden Blasmusik verwandelte sich der Musikverein zur Partyband und die etwa 300 zahlenden Gäste hielt es standesgemäß nicht mehr auf ihren Sitzen. Das Fest war laut Veranstalter "ein voller Erfolg und wird im nächsten Jahr wieder stattfinden".


Schulausflug der Grundschule Eschach

Ende September 2016 gab es an der Grundschule Eschach den jährlichen kulturellen Schulausflug. Dieses Jahr war das Ziel das Naturkundemuseum Rosenstein und das Dinosauriermuseum am Löwentor in Stuttgart. Die Firma icotek übernahm die anfallenden Buskosten und statte die Kinder mit roten Baseballcaps aus.


ADAC Fahrradtraining an der Zenneck-Schule

Wie jedes Jahr fand auch 2016 wieder das ADAC Fahrradtraining an der Zenneck-Schule in Ruppertshofen statt. Begeistert versuchten die Schülerinnen und Schüler den anspruchsvollen Parcours ohne Fehler zu durchfahren. Keine leichte Aufgabe, die jedoch manchen Kindern gelang. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich bei der Siegerehrung über eine Getränkeflasche fürs Fahrrad gesponsert  durch die Firma icotek. Die geschicktesten Radler erhielten zusätzlich noch eine Medaille. Auf  dem Bild die strahlenden Sieger.


Wasser mit Geschmack

Das Open Air Festival „Wasser mit Geschmack“ ging am 27. August 2016 in Heubach in die vierte  Runde. Diesmal war die Firma icotek als Premiumpartner dabei . 14 DJ’s legten unterm Rosenstein elektronische Musik zum Tanzen und Feiern auf. Das Festival ist in den letzten Jahren zu einem Großereignis in der Region gereift und wird auch im nächsten Jahr wieder tausende Electronic-Fans nach Heubach locken.


1. FC Eschach

Die Firma icotek unterstützt seit 2008 den ortsansässigen Fussball-Kreisligisten 1. FC Eschach. In den letzten Jahren wurden mehrfach Trikots & Trainingsanzüge gesponsert. Im Rahmen des Sportfests wurden außerdem die teilnehmenden Kinder am Jugendturnier mit rund 700 Frisbees ausgestattet. Im Bild zu sehen ist der aktuelle Kader der Saison 2016/17.


Landesgartenschau Schwäbsich Gmünd

Die Landesgartenschau strahlt weit ins Gmünder Umland hinaus. So ist es der Firma icotek aus Eschach ein Anliegen, die dynamische Entwicklung der Großen Kreisstadt Schwäbisch Gmünd zu unterstützen. Das innovative Unternehmen von der Frickenhofer Höhe wird deshalb Partner der Landesgartenschau und übernimmt damit auch die „Patenschaft“ für ein besonderes Spielgerät in der Grabenallee, der „Breitrutsche Atlantics“. „Der Leitspruch der Firma „Ideen bewegen die Welt; der Anfang der Bewegung ist die Fantasie“ passe perfekt auch zu Gmünd und der Landesgartenschau“, waren sich die Anwesenden einig.