Produkte»Kabeldurchführung für den Einsatz im Reinraum

Kabeldurchführung für den Einsatz im Reinraum

Kabeleinführungssysteme für die Reinraumtechnik nach ISO 14644

 

Als Reinraum wird ein Raum bezeichnet, der eine extrem geringe Konzentration luftgetragener Teilchen aufweist. Als luftgetragene Teilchen bezeichnet man alle Partikel und Stoffe, die in der Luft schweben und mit bloßen Auge größtenteils gar nicht wahrgenommen werden können. Die icotek Kabeldurchführungen sind auf Emission für die Reinraumklasse 1 gemäß ISO 14644-1 geprüft und zertifiziert. Mehr erfahren »

icotek Reinraum-Kabeldurchführungen im Überblick


Produkte filtern:

Teilbare Kabeleinführung , IP66 / UL Type 12/4X

Teilbare Kabeleinführung mit zertifizierter Schutzart IP66, für Standardausbrüche schwerer Steckverbinder. Ein- oder zweireihige Bauweise.

» KEL-ER CR

Teilbare Kabeleinführung, IP54 / UL Type 12

Teilbare Kabeleinführung mit zertifizierter Schutzart IP54, für Standardausbrüche schwerer Steckverbinder. Ein- oder zweireihige Bauweise.

» KEL-U CR

Reinraum-Kabeltüllen, geschlitzt, IP66/IP68 / UL Type 12/4X

Geschlitzte Kabeltüllen für Durchmesser 1-17 / 16-35 mm. Passend für KEL CR Systeme. 

» KT CR

Reinraum-Kabeltüllen, mehrfach / Sondertüllen, IP54 / UL Type 12

Geschlitzte Mehrfach-Kabeltüllen für Durchmesser 1-8 mm. Passend für KEL CR Systeme.

» KT CR multi

Kabeldurchführung, hohe Packungsdichte, IP66 / UL Type 12

Kabeldurchführung mit hoher Packungsdichte, Schutzart bis IP66. In verschiedenen Baugrößen erhältlich.

» KEL-DPZ CR

Runde Kabeldurchführung, M25-M63, IP66/IP68 / UL Type 12/4X

Runde Kabeldurchführung mit metrischem Gewinde. Hohe Packungsdichte und Dichtigkeit bis IP66/IP68.

» KEL-DPZ CR rund

Runde Kabeldurchführung, Hygienic Design, M32-M63, IP66/IP68, FDA-konform

Runde Kabeldurchführung in hygienischem Design mit metrischem Gewinde. Hohe Packungsdichte und Dichtigkeit bis IP66/IP68.

» KEL-DPZ-HD CR rund

Finden Sie jetzt Ihr Wunschprodukt!

Mit dem ProductFinder finden Sie auf einfache Weise das passende icotek Produkt für Ihre Anwendung.

ProductFinder

Solche sauberen Räume werden überall dort benötigt, wo in der Umgebungsluft vorhandene Partikel die Fertigung stören würden. Dies ist der Fall z. B. in der Medizintechnik, Halbleiterfertigung, Mikrosystemtechnik, Pharmazie, Luft- und Raumfahrttechnik oder Optik. Auch in der medizinischen Forschung werden Reinräume benötigt.

Reinräume werden nach Klassen gemäß der ISO 14644-1 nach ISO 1 bis 9 klassifiziert. Die einzelnen Reinraumklassen dürfen nur eine bestimmte Anzahl von Partikeln in einer festgelegten Größe enthalten. Die Partikelkonzentration wird je m³ Luft betrachtet. Die ISO 1 beinhaltet die streng­sten Vorgaben, für ISO 9 die geringsten Vorgaben.

Alle durch das Fraunhofer IPA geprüften und zertifizierten icotek Kabel­durchführungssysteme für den Reinraum sind für Klasse 1  gemäß ISO 14644-1 geeignet und zertifiziert.

Reinraumklassen gemäß ISO 14644-1 und anderen Regelwerken

Industriebranchen und Reinheitskriterien

++ zwingend notwendig | + empfohlen, aber nicht zwingend notwendig | 0 nicht allgemein erforderlich, Einzelfallprüfung empfohlen (Quelle: Fraunhofer IPA)

 

Reinigung

icotek empfiehlt, Produkte die in Reinräumen verbaut werden mit einem Gemisch aus 70% Isopropanol und 30% destilliertem Wasser zu reinigen.

Relevant sind nicht nur die Partikelemissionen sondern auch die Ausgasungswerte VOC (Volatile Organic Compounds)/SVOC (Semivolatile Organic Compounds) der in Reinräumen eingesetzten Produkte. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Halbleiterindustrie, Optik und Luft- und Raumfahrt.

Bei der ISO-Klasse funktioniert die Klassifikation der Luftreinheit anhand der partikulären Konzentration.

Bei der ISO-ACC Klasse funktioniert die Luftreinheit anhand der chemi­schen Konzentration. Die chemische Konzentration kann zu einer chemischen Kontamination führen, die eine schädigende Wirkung auf das Produkt oder auf den Prozess haben kann. Dabei werden Materialien wie auch Kabelein- und Kabeldurchführungssysteme anhand der chemischen Konzentration klassifiziert.

ISO-ACCe Class (x) =  ISO-Air Cleanliness chemical concentration for equipment =  AMC-Klasse Equipment

ISO-ACCm Class (x) = ISO-Air Cleanliness chemical concentration for material = AMC-Klasse Material

Das Fraunhofer IPA bescheinigte teilweise im Ultraspurenbereich nicht mehr messbare und somit hervorragende bis sehr gute Werte. Dabei wurde die materialspezifische Emissionsrate (= ISO-ACCm-Klasse) ermittelt. Je kleiner die ISO-ACCm-Klasse, desto geringer ist die materialspezifische Emissionsrate.

Die Prüfzertifikate des Fraunhofer IPA können bei icotek angefordert werden: pm@icotek.com