Überzeugen Sie sich selbst!

Kabeldurchführung KEL-DPZ 24 | Maximale Packungsdichte – minimale Montagezeit

 

Wir bei icotek haben es uns zum Ziel gesetzt, innovative Produkte zu entwickeln, die dem Anwender im Vergleich zu konventionellen Lösungen echte Vorteile bieten. Wir haben unsere bewährte Kabeldurchführungsplatte KEL-DPZ 24 zur Einführung nicht konfektionierter Leitungen daher noch weiter verbessert.

Eine Platte anstatt unzähliger Kabelverschraubungen

Die Kabeldurchführung KEL-DPZ 24 zeichnet sich besonders durch ihre hohe Packungsdichte aus, die mit herkömmlichen Lösungen auf vergleichbarer Fläche nicht zu realisieren wären. Beispielsweise können mit der KEL-DPZ 24|121 mit nur einem Bauteil mehr als 100 Leitungen und Lichtwellenleiter mit Durchmessern von 1.5 bis 2.6 mm eingeführt werden. Die KEL-DPZ 24|42 bietet Platz für 42 Leitungen und Schläuche von 3.2 - 6.5 mm Durchmesser.

Dabei entspricht die KEL-DPZ 24 in Ausbruchgröße und Bohrbild den Normausbrüchen von 24-poligen schweren Steckverbindern (z.B. von Harting, Wieland).

Hochflexibel in allen Bereichen

Leitungen, Lichtwellenleiter, Schläuche oder Kabellitzen im Durchmesserbereich von 1.5 bis 22 mm können mit der KEL-DPZ 24 eingeführt, abgedichtet und gleichzeitig gegen Zug entlastet werden.

Mit nur acht unterschiedlichen Ausführungen können beliebige Kombinationen und Durchmesservarianten dargestellt werden. Das Geheimnis sind die verschiedenen Tüllentöpfe mit großen Klemmbereichen.

Das spezielle Design der biegsamen Tüllentöpfe erlaubt darüber hinaus auch die flexible Durchführung von starren Leitungen. Ein schräges Einfahren der Leitungen ist hierbei kein Problem.

Hohe Dichtigkeit, hohe Stabiltät

Die Membranen an der Frontseite sowie die konisch zulaufenden Tüllentöpfe an der Rückseite der Kabeldurchführung sorgen für eine 2-fache Abdichtung der Leitung.

Ein 14 mm starker integrierter Hartrahmen aus Polyamid gibt der KEL-DPZ die nötige Steifigkeit, um die Kabeldurchführung an der Auflagefläche durch einen hohen Anpressdruck rundum mit IP65 / IP66 / UL type 12 abzudichten.
 

Schnelle und einfache Montage

Ein weiterer Anwendervorteil ist die schnelle und einfache Montage und Bestückung. Die Montage erfolgt durch 4 Schrauben, deren Bohrbild mit dem 24-poliger Industrie-Steckverbinder übereinstimmt. Das sorgt für einen sicheren Halt. 

Zur Bestückung werden die Membranen lediglich mit einem kleinen spitzen Dorn durchstochen, anschließend wird die Leitung hindurch geschoben – fertig!


Montagevideo


Hier geht's zur Produktseite der KEL-DPZ 24!
Musteranforderung

Vorteile

  • Hohe Stabilität durch integrierten Hartrahmen
  • Sehr hohe Packungsdichte im Vergleich zur Kabelverschraubung
  • 2-fache Abdichtung der Leitungen mit IP65/IP66 und UL type 12
  • Integrierte Zugentlastung
  • Einfache, schnelle Montage und Bestückung mit Leitungen
  • Hygienisches Design - glatte Oberflächen
  • Resistent gegenüber Industriereinigern (ECOLAB zertifiziert)

Zubehör

Für die KEL-DPZ 24 bietet icotek auch nützliches Zubehör an. Zum Beispiel können bereits durchstoßene Membranen mit den Stopfen ST-B wieder abgedichtet werden. Die Schutzarten IP65 und IP66 bleiben dabei erhalten.

Um eine EMV Abschirmung der Leitungen direkt an der Gehäuse- oder Maschinen-Innenwand zu erreichen, kann der Kabelabfangbügel KEL-EMV-PF in Verbindung mit den EMV Schirmklammern PFS|SKL oder PFSZ|SKL rückseitig an der KEL-DPZ 24 befestigt werden. Hierfür werden die Befestigungsschrauben der Kabeldurchführungsplatte verwendet.

Zur Montage der KEL-DPZ an Rittal Gehäusen mit vorgefertigten Ausbrüchen können die Flanschplatten FP-AE, FP-KL und FP-BG verwendet werden. Hierbei verringert sich jedoch die erreichte Schutzart allein schon gehäusebedingt auf IP54.


Technische Spezifikationen

Material: Rahmen: Polyamid, Dichtplatte: Elastomer
Farben: grau (ähnlich RAL 7035)
Brandklasse: UL94-V0 selbstverlöschend
Schutzart IP: IP65, IP66 (zertifiziert nach DIN EN 60529)
Schutzart UL: UL type 12 (zertifiziert nach UL 50E)
Temperaturbereich: -40°C bis +90°C (statisch)
Eigenschaften: Halogenfrei, silikonfrei
Ausbruch: 36 x 112 mm
Aufbauhöhe: 14 mm


Weitere Mitglieder der KEL-DPZ Familie

Die KEL-DPZ Baureihe bietet noch weiteren Bauformen. Für besonders beengte Platzverhältnisse bieten wir die Varianten KEL-DPZ-B (Ausbruch 46 x 46 mm) und KEL-DPZ-E (Ausbruch 112 x 18 mm) an.

Mit der ursprünglich speziell für Klemmenkästen KL von Rittal entwickelten KEL-DPZ-KL können bis zu 72 Leitungen unterschiedlichster Durchmesser eingeführt werden.

Für runde metrische Ausbrüche bieten wir die KEL-DPZ rund mit integriertem Gewinde (M32 - M63), einer Packungsdichte von bis zu 78 Leitungen pro Verschraubung und den zertifizierten Schutzarten IP66 / IP67 / IP68 an.

Approbationen wie IP Schutzarten IP65 bis IP68, UL Type Ratings 12 und 4X nach UL 50 E, UL Recognized, ECOLAB, die Europäische Bahnnorm für Brandschutz EN 45545-3 und ATEX machen die Kabeldurchführungen der KEL-DPZ Familie zu einer überzeugenden und vielseitig einsetzbaren Alternative zu konventionellen Kabelverschraubungen.

Zur Produktübersicht KEL-DPZ >>

KEL-DPZ-B
KEL-DPZ-E
KEL-DPZ-KL
KEL-DPZ rund