KEL Kabeleinführungsleisten, mittig geteilt

für Leitungen mit Stecker / IP54 / UL Type 12

Mittig teilbare Kabeleinführung mit Schutzart IP54 / UL Type 12 für Leitungen mit Stecker.

Die dem Leitungsdurchmesser entsprechende KT Kabeltülle wird um die Leitung gelegt und in die Kabeleinführungsleiste eingesetzt. Leitungen von 1 bis 35 mm Durchmesser können eingeführt, abgedichtet und zugleich gemäß DIN EN 62444 zugentlastet werden.

Die Kabeleinführung KEL passt auf Standardausbrüche für 10-, 16- und 24-polige schwere Steckverbinder. Für die Ausbruchbreite kann anstatt 36 mm auch 46 mm gewählt werden. So können auch größere Steckverbinder eingeführt werden.

Erweiterte KEL-Leisten bieten die Möglichkeit, eine weitaus größere Anzahl von Leitungen einzuführen.

Durch Verwendung von zusätzlichen Mittelteilen werden die KEL Kabeleinführungsrahmen erweitert, so dass bis zu 120 konfektionierte Leitungen eingeführt werden können.

Eine Flachdichtung für die Wandmontage ist im Lieferumfang enthalten. Zur werkzeugfreien Montage/Demontage der meisten Baugrößen kann der Montagerahmen KEL-SNAP eingesetzt werden.

Technische Daten

Schutzart IP (EN 60529) IP54
UL Type (UL 50E) UL Type 12
Material Polyamid
Brandklasse UL94-V0, selbstverlöschend
Temperaturbereich -40 C° bis 140 C°
Eigenschaften vibrationssicher, silikonfrei, rostfrei (V2A-Versionen), halogenfrei, UV-beständig
Montageart Schrauben,Rasten mit KEL-SNAP
Aufbauhöhe 17 mm

Vorteile

  • Garantieerhalt konfektionierter Leitungen
  • Nachrüstungen, Servicearbeiten problemlos und schnell durchführbar
  • Hohe Packungsdichte, große Variabilität
  • Zugentlastung gemäß DIN EN 62444
  • Hohe Stabilität, vibrationssicher
  • Platz sparende, kompakte Bauform
  • Wesentliche Erhöhung der Packungsdichte durch Zweifach- und Vierfach-Tüllen

Produktvarianten & Größen